Zeiterfassung & Tätigkeitserfassung für Techniker und Außendienst

Wenn wir Zeiten und Tätigkeiten strukturiert dokumentieren, ergeben sich daraus mehrere Vorteile: Der Kunde kann genau nachvollziehen, welche Wartungsarbeiten, Reinigungstätigkeiten oder Umbauten an welchem Gerät erfolgten. Wenn die Techniker dazu angehalten sind, eindeutig und in Kundensprache Ursachen und Begründungen für ihr Tun zu formulieren, fühlt sich Ihr Kunde – hoffentlich – gut aufgehoben.

Zweitens hat der Innendienst mit einem sauber ausgefüllten Kundendienstauftrag wenig Aufwand bei der Rechnungsstellung. Die saubere Kommunikation erspart nachträgliche Diskussionen.

Dem Techniker stehen diverse technische Möglichkeiten zur Zeiterfassung offen. Entweder er nutzt sein Cockpit, das auf seine Rolle zugeschnitten ist oder er arbeitet mobil mit dem Tablet. In beiden Fällen hilft ihm ein Assistent bei der Erfassung seiner Arbeit, seiner Reparatur oder Beratungsleistung. Er wählt seinen Dienstleistungsbeleg, Montageauftrag oder Kundendienstauftrag aus, protokolliert seine Tätigkeit mit Datum, Zeiten und Pausen und gibt seine Erfassung anschließend frei.

Fahrtzeiten, Ausgaben für Hotel, Tanken, etc. kann der Mitarbeiter sofort vorerfassen. Wir nutzen ein Reisekostenmodul, um Dienstreisen gesetzeskonform abzubilden.

Der Teamleiter oder die Technikereinsatzplanung haben Werkzeuge, mit denen sie die Erfassungen auf Plausibilität prüfen können. Sind die Stunden stimmig? Passt die Anfahrtszeit?

Die Abrechnung berücksichtigt später die vertragliche Konstellation zwischen Ihnen und Ihrem Kunden. Handelt es sich bei dem Technikereinsatz um Garantieleistungen? Muss die Anfahrt bezahlt werden?

Merkmale und Möglichkeiten im Bereich der Tätigkeitserfassung

  • Assistenten für die Eingabe von Arbeitszeiten, Fahrten, Spesen und Abwesenheiten
  • Verbindung zu Kundendienstaufträgen
  • Verbindung mit Reisekostenabrechnung möglich
  • Geringe Lizenzkosten für Techniker
  • Nutzung auf Windowsclient, Webclient, Android- und iOS-Tablet
  • Unterstützte Zuordnung von erfassten Zeiten zu den Arbeitsvorgaben
  • Leistungsübersicht für die Mitarbeiter
  • Tätigkeitsnachweise für Kunden

Rückruf-Service

Wem nutzt die Tätigkeitserfassung?